Hilfsmittel Check-Up-Sprechstunde - Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie

zur Hauptnavigation springen zum Inhalt wechseln

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und
Plastische Chirurgie

Hilfsmittel Check-Up-Sprechstunde für DGUV

In der Hilfsmittel-Check-up-Sprechstunde werden gesetzlich versicherte Patienten der DGUV (BG-Patienten, Patienten der gesetzlichen Unfallversicherung) mit Hilfsmittelbedarf der oberen Extremität im interdisziplinären Team behandelt. Somit kann der Patient medizinisch, orthopädietechnisch, physio-und ergotherapeutisch optimal beraten und behandelt werden.

Für Patienten mit frischen Verletzungen an der oberen Extremität mit Hilfsmittelbedarf wird ein Hilfsmittelkonzept für die REHA-Phase erstellt.

Für Patienten mit Folgezuständen nach schweren Verletzungen im Beriech der oberen Extremität kann eine Hilfsmittelüberprüfung oder Neuverordnung erfolgen, ebenfalls im interdisziplinären Team. Auch eine Überprüfung vorhandener Versorgungen oder eine Optimierung von Verordnungen im Rahmen der interdisziplinären Behandlung kann in der Hilfsmittel-Check-up-Sprechstunde für die obere Extremität erfolgen.

Prof. Dr. med. Frank Braatz

Leiter Schwerpunkt Orthobionik