Forschung - Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie

zur Hauptnavigation springen zum Inhalt wechseln

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und
Plastische Chirurgie

Forschung in der Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastischen Chirurgie

Liebe Forschungsinteressierte,

die Patienten, die in unserer Universitätsklinik behandelt werden, leiden an den Folgen von Unfällen, Tumoren sowie inneren oder genetischen Erkrankungen.

Ziel der Forschung in unserer Klinik ist der Erhalt von bedrohten und die Wiederherstellung verlorener Körperfunktionen, insbesondere des Bewegungsapparates.

Hierfür analysieren wir zum einen aktuelle Diagnose- und Behandlungsstrategien, um unseren Patienten jeweils die beste heute verfügbare individuelle Lösung anbieten zu können. Zum anderen arbeiten wir an Entwicklungsprojekten und grundlagenwissenschaftlichen Fragestellungen, deren Beantwortung weitere Fortschritte im Sinne unseres Zieles verspricht.

Hierdurch wollen wir im interdisziplinären und internationalen Dialog mit unseren Partnern die heute bestmögliche Versorgung für unsere Patienten ermöglichen und gleichzeitig die Behandlung von morgen mitentwickeln.

Für diese Aufgabe können wir jede Hilfe gebrauchen.

Wenn Sie uns und unsere Patienten in diesem Vorhaben unterstützen wollen, sei es als Student, Mitarbeiter, Proband, Kooperationspartner oder durch Spenden, schreiben Sie mir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Prof. Dr. med. Arndt F. Schilling

Struktur

Um in allen bearbeiteten Gebieten auf einem internationalem Niveau mitgestalten zu können, arbeiten interdisziplinäre Projektgruppen an umschriebenen Fragestellungen. Die Leitung dieser Projektgruppe wird je nach Fokus von erfahrenen Klinikern oder PostDocs übernommen, die hierfür Fördermittel einwerben. Projektspezifisch werden ihnen dann technische Angestellte, Doktoranden, Masterstudenten und Bachelorstudenten zugeordnet, um die Projekte effizient umzusetzen und gleichzeitig die nächste Generation von Forschern auszubilden.

Themen

Aus der breiten klinischen Aufstellung der Klinik von Unfallchirurgie über Orthopädie bis zur Plastischen Chirurgie ergibt sich ein entsprechend breites Themenspektrum unserer Forschung von der optimierten Diagnose und Versorgung Schwerstverletzter über Prothetik und Orthobionik bis hin zu zell- und molekulargenetischen Fragestellungen. Diese sind unter folgenden vier Themenkomplexen organisiert, die in ständigem Austausch miteinander stehen.